Biedermeier Kommode in Birkenmaser,

der vierschübige Korpus auf Klotzfuß wird in der Front von ebonisierten, mit Kapitellen und Basen versehenen Säulen flankiert. Im unteren Frontbereich, findet sich als Gestaltungselement, ein Segmentbogen. Zur Betonung der Holzfläche wurde auf Traversen in der Schubladenfront verzichtet, Schweden um 1820.

Kommentieren nicht möglich.

Nachricht hinterlassen

Möchten Sie uns entwas mitteilen?
Sehr gern!
Neu eingetroffen!     Datenschutz     Impressum © Copyright Matthias Koglin     made by flyy design